KKH Lauf

kkh web

Herzkrankheiten sind immer noch die Todesursache Nummer eins in Deutschland, und das obwohl man das Risiko eines Herzinfarktes mit nur ein bisschen Bewegung deutlich senken kann. Um die Bevölkerung zu diesem Thema aufzuklären und die Bedeutung von sportlicher Betätigung hervorzuheben, ruft die Kaufmännische Krankenkasse gemeinsam mit dem deutschen Leichtathletikverband seit 2004 zum KKH-Herz-Kreis-Lauf (inzwischen umbenannt in KKH-Allianz-Lauf) auf. Die Laufveranstaltungen finden das ganze Jahr über deutschlandweit in vielen Städten statt und dienen gleich zwei guten Zwecken: Einerseits tun die Teilnehmer etwas für ihre Gesundheit und andererseits fließen die Einnahmen aus den Startgeldern und Spenden gänzlich in die Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“. In Leipzig nahmen im Mai 2009 rund 930 Menschen teil, die gemeinsam mit den 2500 Zuschauern eine Spendensumme von 3570 Euro sammelten. Mit von der Partie war auch die Wasserspringerin Heike Fischer die bei den Olympischen Spielen in Peking die Bronzemedaille gewann.

Physiolance unterstützt die Gesundheitskampagne bereits seit 2007 und ist auch bei den Läufen mit einem Betreuungsteam vertreten.

Impressum

Physiolance 
Grit Gellwitz
Inhaberin

Ranstädter Steinweg 18
04109 Leipzig

Kontakt:
Telefon: 0341 / 6 50 97 84
Telefax: 0341 / 6 50 97 85
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!